Nutanix Files – Überblick mit Tiefgang

Der Deep Dive entspricht derzeit Nutanix Files 3.1 – Stand 26.09.2018.

File Services, kaum ein Unternehmen kommt ohne den Datenzugriff über Netzlaufwerke aus. Die wohl gängigsten Use Cases sind unstrukturierte Daten in Form von Benutzerprofilen oder einfache Abteilungsordner.

Ein genereller Trend ist, weg von dedizierten NAS Systemen hin zu virtualisierten File Servern z.B. auf Basis von Windows, da man damit deutlich flexibler und nicht an die Hardware gebunden ist. Jedoch ist man aus Sicht der IT dann mit der Installation und dem Betrieb konfrontiert, welchen man dabei selbst übernehmen muss. Nicht zu vergessen, die Verfügbarkeitsanforderungen die es zu erfüllen gilt. Und genau hier möchte Nutanix der IT eine Möglichkeit bieten, File Services möglichst einfach zur Verfügung zu stellen und dabei die Aufwände für den Betrieb auf ein Minimum zu reduzieren.

Weiterlesen